SPECIAL SPRING OFFERS | LIMITED TIME ONLY | LIFETIME WARRANTY | FREE SHIPPING

7 Dinnerparty-Menüideen: Einfache Mahlzeiten für große Gruppen

7 Dinnerparty-Menüideen: Einfache Mahlzeiten für große Gruppen

></p> <p>Es ist wieder soweit Leute. Gehen Sie nach draußen und genießen Sie die langen warmen Tageslichtstunden. Das ist richtig: Der Sommer steht vor der Tür.</p> <p>Wenn Sie zu dieser Jahreszeit Lust auf eine Party im Hinterhof haben sind wir genau das Richtige für Sie.</p> <p>Es ist die perfekte Jahreszeit um Freunde und Familie zu einer Dinnerparty einzuladen. Die Kinder können hinten herumtoben während Sie den Rotwein aufmachen oder ein paar kalte Biere aufmachen. Am Ende der Nacht können Sie alle S'mores unter der tief in der Nacht untergehenden Sonne genießen. Die Frage ist nur: Was gibt es als Hauptgericht?</p> <p>Während es ein Klassiker ist den Grill zum Grillen herauszuholen möchten Sie dieses Jahr vielleicht etwas anderes ausprobieren. Aber was?</p> <p>Machen Sie sich keine Sorgen wenn Sie sich den Kopf darüber zerbrechen was Sie zubereiten sollen um eine Menschenmenge zu ernähren (wobei Sie auch genügend Zeit haben an dem Spaß teilzunehmen). HexClad bietet Ihnen diese sieben köstlichen und gruppenfreundlichen Mahlzeitendie Sie bei Ihrer nächsten Dinnerparty servieren können.</p> <h2><strong>Rosemary Mozzarella Peach Chicken</strong></h2> <p>Nichts verkörpert den Sommer so sehr wie ein reifersaftiger Pfirsich. Mit diesem süßen und würzigen <a href=Rosemary Mozzarella Peach Hühnchengericht von HexClad werden Sie sicher alle Heißhungerattacken Ihrer Freunde bei warmem Wetter stillen.

Folgendes benötigen Sie für diesen sofortigen Fanfavoriten:

  • 1 1/2 Pfund Hähnchenbrust oder Schenkel ohne Knochen
  • 5 schneidet dick geschnittenen Speckgehackt
  • 15 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 6–8 Unzen frischer Mozzarellazerrissen
  • 2 Esslöffel frisch gehackter Rosmarin
  • 3 Pfirsichein Scheiben geschnitten
  • Schale von 1 Zitrone
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse trockener Weißwein
  • 1 Tasse natriumarme Hühnerbrühefrisches Basilikum
  • Koscheres Salz und Pfeffer

Zubereitung

Um zu beginnenheizen Sie Ihren Ofen auf 425 °C vor. Reiben Sie dann das Hähnchen gründlich mit Olivenöl Rosmarin Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer ein.

Anschließend das Hähnchen gleichmäßig mit Mehl bestäuben und wenden. Fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu und schwenken Sie es erneut.

Sobald Ihr Hähnchen gleichmäßig beschichtet istholen Sie Ihre 12'' HexClad-Pfanne heraus und erhitzen sie bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald sie warm sind fügen Sie den Speck hinzu und kochen ihn knusprig. Nehmen Sie dann den Speck aus der Pfanne und legen Sie ihn zum Abtropfen des überschüssigen Fetts auf Papiertücher.

Geben Sie das Hähnchen in die Pfanne und braten Sie es auf beiden Seiten goldbraun an was etwa sechs bis acht Minuten pro Seite dauern sollte. Sobald Sie das goldene Anbraten erreicht habenreduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und geben den Wein und die Hühnerbrühe hinzu. Das Hähnchen 12 bis 16 Minuten köcheln lassen bis es vollständig gar ist.

Wenn Ihr Hähnchen gar istgeben Sie den Speck zurück in die Pfanne. Verteilen Sie die Pfirsiche und den Mozzarella gleichmäßig um das Hähnchen herum und stellen Sie die Pfanne dann in den Ofen. Braten Sie die Pfirsiche fünf bis acht Minuten oder bis sie verkohlt sind und der Käse geschmolzen ist. Dann ist es bereit zum Servieren!

Pepperoni Pan Pizza

Wir sind nie zu alt um uns für eine Pizza-Party zu begeistern. Dieser Pepperoni Pan Pizza von Chef Daniele Uditi verleiht einem klassischen Hausmannskost eine elegante Note. Es wird sowohl am Kindertisch als auch am Erwachsenentisch ein Hit sein. Fühlen Sie sich frei es nach Ihren Wünschen zu gestaltenz.B. mit Jalapeno und Chorizo für einen mexikanischen Touch oder mit Feta und Pesto für eine vegetarische Variante.

Für jede Pizza benötigen Sie:

  • 1 Pizzateig (250 Gramm)
  • 3 bis 4 Esslöffel zerstoßenen San Marzano Tomatoes
  • 60 Gramm frischen Mozzarella
  • 1/4 Tasse Parmesan
  • 1/2 Tasse Peperoni
  • 4 bis 5 Blätter frisches Basilikum

Zubereitung

Sobald Sie Ihre Zutaten bereit habenheizen Sie Ihren Ofen auf 500 Grad F vor und geben Sie Ihre San Marzano Tomaten in eine Schüssel. Fügen Sie Salz hinzu und zerkleinern Sie sie mit der Handbis sie die Konsistenz von zerdrückter Sauce haben.

Als nächstes bestreichen Sie die Innenseite einer kalten 10 HexClad Hybrid-Pfanne mit Öl und legen Ihren Pizzateig in die Pfanne. Um die Kruste zu formen drücken Sie mit Ihren Händen die gesamte Luft aus der Mitte des Teigs zu den Seiten hin heraus.

Sobald Ihr Teig geformt istfügen Sie die Tomatensauce hinzu und backen Sie ihn sieben Minuten lang bei 500 F.

Wenn die sieben Minuten im Himmel vorbei sind nehmen Sie die Pfanne heraus. Jetzt ist es an der Zeit Mozzarella Parmesan und das Kronjuwel hinzuzufügen: die Peperoni.

Stellen Sie die Pfanne für weitere drei bis vier Minuten in den Ofen oder bis die Kruste goldbraun ist und voila! Vorsichtig aus der Pfanne nehmen Basilikum hinzufügen und in Scheiben schneiden. Legen Sie etwas roten Pfeffer und extra Parmesan zum Bestreuen bereitund schon sind Sie fertig!

Dieses Rezept ergibt eine einzelne 10-Zoll-Pizza. Für eine Dinnerparty multiplizieren Sie die Zutaten mit der Anzahl der Pizzendie Sie zubereiten möchten. Normalerweise kann ein 10-inch 'za zwei bis drei Gäste ernähren. Wenn Sie 12 Gäste bewirten empfehlen wir Ihnen vier bis sechs Pizzen zu machen - vergessen Sie nur nichtsich selbst zu zählen!

Kokos-Curry-Hähnchen und Süßkartoffel

Dieses ostasiatische Gericht ist perfekt für Freundedie den kleinen Kick mögen. Würzig und mit einem Hauch von Süße werden Ihre Gäste noch lange nach dem Ende der Party von diesem Kokos-Curry-Hähnchen-Süßkartoffel-Gericht träumen.

Folgendes steckt in diesem warmen und reichhaltigen Rezept:

  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Hautin 1 bis 15'' große Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel natürlichecremige Erdnussbutter
  • 1 1/2 Tassen gewürfelte Süßkartoffelnvorgekocht
  • 1/2 Tasse leichte Kokosmilch aus der Dose
  • 25 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Esslöffel rote Currypaste
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • Saft einer halben Limette
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gehackte ungesalzene ErdnüsseFrühlingszwiebeln und Koriander

Zubereitung

Zuerst Kokosmilch Erdnussbutter rote Currypaste Fischsauce Ahornsirup und Limettensaft in einer Schüssel verrühren. Sobald alles vermischt istbeiseite stellen.

Dann erhitzen Sie 1 1/2 Teelöffel Kokosöl in einer 12-Zoll-HexClad-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Geben Sie das geschnittene Hähnchen in die Pfanne und verteilen Sie es in einer einzigen Schicht. Würzen Sie das Hähnchen mit Salz und Pfeffer und lassen Sie es dann etwa drei bis vier Minuten garen bevor Sie es umrühren.

Weiter kochenbis das Hähnchen gar ist (oder eine Innentemperatur von 165°F erreicht) dann aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.

Geben Sie das restliche Kokosöl zusammen mit der gewürfelten vorgekochten Süßkartoffel in die Pfanne. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und dann etwa drei bis vier Minuten anbraten bis es weich ist.

Sobald die Süßkartoffeln weich sind geben Sie das Hähnchen zusammen mit dem geriebenen Ingwer wieder in die Pfanne. Umrühren und dann die Soße hinzufügen.

Umrühren und alles mit Soße übergießen. Vom Herd nehmen und mit gehackten Erdnüssen Frühlingszwiebeln und Koriander belegen. Ein Bissen und Ihre Freunde werden nicht wissenwas sie getroffen hat!

Sockeye Salmon mit Sommer Succotash

Dieses leichte aber sättigende Sockeye Salmon mit Summer Succotash von Chefkoch Gary Nguyen ist perfekt für eine Sommer-Dinnerparty. Dieses Lachs-Gemüse-Vorgericht erhält Bonuspunkte dafür dass es glutenfrei und für Pescetarier geeignet ist was es zu einem großartigen Hauptgericht macht wenn Ihre Gäste ernährungsbedingte Einschränkungen haben.

Die Zutaten die Sie benötigensind:

  • 2 Filets Rotlachs
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel schwarzen Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Dose Cannellini-Bohnen (abgesiebt)
  • 1 Tomategewürfelt
  • 1/4 Zwiebelgehackt
  • 1 Knoblauchzehegehackt
  • 1 Zucchinigewürfelt
  • 1 Dose Tomatensauce
  • 1/2 gelbe Paprikagewürfelt
  • 1/2 rote Paprikagewürfelt
  • 1/2 Tasse gehackte Frühlingszwiebel
  • Salat mit gehackten Frühlingszwiebeln und gehobeltem Fenchel

Zubereitung

Mit diesem Rezept können problemlos zwei Personen satt werden. Wir empfehlen daher das Rezept je nach der Anzahl der zu bewirtenden Gäste zu erhöhen.

Zunächst würzen Sie die Lachsfilets mit Kreuzkümmel Koriander schwarzem Pfeffer Salz Knoblauchpulver und Zwiebelpulver. Dieser Schritt kann im Voraus durchgeführt werdenindem man den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lässt.

Als Nächstes folgt das Succotasheine Gemüsemischung aus Mais.

Eine 12-Zoll-HexClad-Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen dann das Olivenöl hineingeben. Gehackte Zwiebeln und gewürfelte Paprika dazugeben und mit Salz würzen. Dies zwei bis drei Minuten kochen bevor die Zucchiniwürfel und die Butter hinzugefügt werden.

Anschließend wird das Gemüse noch zwei bis drei Minuten angebraten bevor die Tomatensoße hinzugefügt und alles vermischt wird. Nach dem Mischen die Tomatenwürfel die Cannellini-Bohnen und die Frühlingszwiebeln hinzufügen.

Jetzt ist es Zeitdas Lachsfilets zu kochen. Zwei Esslöffel Olivenöl in eine 12-Zoll-HexClad-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze geben. Sobald die Pfanne heiß ist jeweils zwei Lachsfilets in die Pfanne legen.

Den Lachs vier bis fünf Minuten lang anbraten und dann Butter zerdrückten Knoblauch und einen Zweig Rosmarin hinzufügen. Die Lachsfilets mit einem Löffel mit der Butter bestreichen. Sobald die Haut auf der Unterseite goldbraun geworden ist die Filets umdrehen und weitere zwei bis drei Minuten garen oder bis sie den gewünschten Gargrad erreicht haben.

Jedes Lachsfilet auf einem eigenen Teller anrichten und mit Sommersuccotash garnieren. Der letzte Schliff dieses sättigenden Gerichts ist die Beilage: FenchelsalatDill und Mikrogrün. Ihre Gäste werden nicht genug bekommen!

Knoblauch-Kräuter-Hähnchen und Spargel

Auf die Würze kommt es an und dieses hier enttäuscht nicht. Dieses schlichte und elegante Hähnchen mit KnoblauchKräutern und Spargel wird einen bleibenden Eindruck bei Ihren Gästen hinterlassen.

Sie brauchen:

  • 4 Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 1 Bündel SpargelEnden abgeschnitten
  • 3 Esslöffel Buttergeteilt
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneten Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneten Thymian
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 2 Esslöffel gehackten Knoblauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

Zuerst das Hähnchen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Esslöffel Butter in einer 12-Zoll-HexClad-Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch und Kräuter einrühren und etwa eine weitere Minute kochen bis der Knoblauch duftet.

Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und die Hähnchenschenkel in die Pfanne geben. Sechs bis acht Minuten garen dann umdrehen und weitere sechs bis acht Minuten garen. Das Hähnchen sollte fast durchgegart sein aber nicht vollständig.

Wenn das Huhn fast durchgebraten ist auf die linke Seite der Pfanne schieben und den restlichen Esslöffel Butter in den leeren Teil der Pfanne geben.

Sobald die Butter geschmolzen ist den Spargel in dieselbe Pfanne geben (und sich freuen dass es keine zweite Pfanne gibt die gereinigt werden muss). Den Spargel nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und unter ständigem Rühren fünf bis sieben Minuten garen.

Wenn der Spargel zart und das Hähnchen vollständig durchgegart ist kann es vom Herd genommen werden. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer garnieren und sich bereit machenein- oder zweimal Nachschlag zu servieren.

Mit Honig glasiertes Schweinekotelett mit spanischem Reis

Dieses süße und herzhafte Hauptgericht hat dank der Birnenrosemaryund Honig ein atemberaubendes Geschmacksprofil. Die in diesen mit Honig glasierten Schweinekoteletts mit spanischem Reis zubereiteten Fruchtnoten sind genau das Richtige für ein sommerliches Treffen mit Familie oder Freunden.

Folgendes benötigen Sie:

  • 2 Stk. Schweinekoteletts
  • 1 Birne
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Unzen Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel italienisches Gewürz
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Tasse gekochten spanischer Reis

Zubereitung

Schweinekoteletts mit Salz italienischen Gewürzen schwarzem PfefferKorianderpulver und Olivenöl würzen und 30 Minuten marinieren lassen.

Als nächstes erhitzen Sie eine HexClad-Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze. Fügen Sie die Schweinekoteletts mit der Fettseite nach unten hinzu. Als nächstes fügen Sie den Knoblauch und den Rosmarin mit einer Prise Salz hinzu.

Braten Sie es auf beiden Seiten gleich an. Nachdem alle Seiten goldbraun angebraten sind fügen Sie BirnenZwiebeln und Honig hinzu und rühren Sie um. Als nächstes einen Rosmarinzweig in die Pfanne geben. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie das Gericht fünfzehn Minuten lang bei 350 °C im Ofen garen.

Wenn es fertig ist nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie das Schweinefleisch drei bis fünf Minuten ruhen. Dann die Schweinekoteletts auf einem Schneidebrett in Scheiben schneiden und den Knochen entfernen.

Zum Servieren spanischen Reis auf jeden Teller legen und mit geschnittenem Schweinekotelett einer Birnen-Zwiebel-Mischung und noch mehr Soße belegen.

Und wenn Sie das gewisse Extra wünschen passt dieses Hauptgericht gut zu einer Beilage aus knusprigen Bratkartoffeln oder Kartoffelpüreewenn Sie Lust auf eine Wohlfühlmahlzeit haben.

Zitronenbutter-Hähnchen-Eintopf

Wir lieben ein Eintopfgericht besonders in Gesellschaft. Wenn Sie bereits für so viele Personen kochen möchten Sie dass das Aufräumen nach der Party so einfach wie möglich ist. Mit dem Zitronenbutter-Hähnchen-Eintopf von HexClad haben Sie eine köstliche Mahlzeit die Sie mit Freunden teilen könnenwährend sich der Reinigungsaufwand auf ein Minimum beschränkt.

Die Zutaten für dieses Gericht sind:

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 kleine Hähnchenschenkel
  • Koscheres Salz und Pfeffer
  • 1 Zitronein Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehegehackt oder gerieben
  • 1 Tasse Orzo-Nudeln
  • 1/3 Tasse Weißwein
  • 2 1/2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • 1/2 Bund Grünkohlgrob zerzupft
  • Schale und Saft einer 1 Zitrone
  • 6 bis 8 Thymianzweige

Zubereitung

Um zu beginnenheizen Sie den Ofen auf 400 °C vor. Erhitzen Sie dann das Olivenöl in Ihrer 12-Zoll-HexClad-Pfanne bei mittlerer bis mittlerer Hitze.

Das Hähnchen von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben sobald das Öl schimmert. Das Hähnchen auf beiden Seiten goldbraun anbraten was pro Seite etwa drei bis fünf Minuten dauern sollte. Sobald es auf beiden Seiten schön goldbraun ist nehmen Sie das Hähnchen aus der Pfanne und legen Sie es beiseite.

Fügen Sie in der gleichen Pfanne die Butter und die Zitronenscheiben hinzu. Die Zitrone auf jeder Seite etwa eine Minute anbraten bis sie goldbraun ist. Die Zitrone aus der Pfanne nehmen und mit dem Hähnchen auf den Teller legen.

Verwenden Sie weiterhin dieselbe Pfanne und fügen Sie Knoblauch und Orzo hinzu. Kochen bis der Knoblauch duftet und der Orzo geröstet ist. Dies sollte etwa zwei bis drei Minuten dauern.

Sobald Knoblauch und Orzo den gewünschten Punkt erreicht haben geben Sie den Wein in die Pfanne um die Pfanne abzulöschen. Dann Hühnerbrühe Grünkohl und Zitronensaft hinzufügen. Bringen Sie es unter ständigem Rühren bei hoher Temperatur zum Kochen.

Schieben Sie das Hähnchen die Zitronenscheiben und den auf dem Teller verbliebenen Saft zurück in die Pfanne. In den Ofen geben und fünfzehn Minuten lang rösten bis das Hähnchen gar ist.

Sobald das Hähnchen gar ist müssen Sie es nur noch mit einem Topping aus frischem Thymian und Zitronenschale garnieren. Ihre Gäste werden von der pikanten Mahlzeit begeistert sein und Sie müssen nicht mit einer langwierigen Reinigungsarbeit rechnendie Ihnen über den Kopf schwebt und Ihnen die Laune verdirbt. Viel Spaß!

Fazit

Egal ob Sie unter der Woche ein intimes Treffen mit engen Freunden veranstalten oder eine große Veranstaltung zu einem besonderen Anlass veranstalten – diese Dinnerparty-Rezepte werden Sie mit Sicherheit beeindrucken.

Sobald Sie sich für Ihr Hauptgericht entschieden haben ist der schwierige Teil vorbei! Sie müssen vor dem großen Tag nur noch ein paar Entscheidungen treffen. Servieren Sie Vorspeisen? Können Sie sich die Zeit für eine Marinade nehmen oder möchten Sie eine unkomplizierte Mahlzeit in Form von Brathähnchen?

Wofür Sie sich auch entscheiden HexClad hilft Ihnen gerne weiter. Unser Kochgeschirr basiert auf der patentierten Hybridtechnologie um die Vorteile von Edelstahl und Gusseisen in einem zu vereinen. Diese Technologie verleiht unseren Töpfen Pfannen und Woks die Möglichkeit ein perfektes Anbraten zu gewährleisten ohne dass die Gefahr besteht dass Speisen an der Pfanne kleben bleiben.

Unser Kochgeschirr ist ofenfest sodass Sie sich beim Anbraten und Braten keine Sorgen darüber machen müssen dass Zutaten von einer Pfanne in die andere gelangen. Bei all dem spülmaschinenfesten Kochgeschirr sorgt HexClad dafür dass die Reinigung so unkompliziert und stressfrei wie möglich verläuft selbst nachdem für eine große Menschenmenge gekocht wurde.

Wenn Sie eine Dinnerparty veranstalten sollten Sie genügend Zeit haben mit Ihren Gästen in Kontakt zu treten und nicht in der Küche festsitzen. HexClad-Kochgeschirr kann dazu beitragen die Koch- und Reinigungsaufgaben zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Energie für geselliges Beisammensein zu geben. Schnappen Sie sich also Ihr Getränk entspannen Sie sich mit Ihren Freunden und freuen Sie sich über die Komplimentedie Ihnen der Koch entgegenbringen wird.

 

Quellen:

Knoblauch: Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten |Medical News Today

Gesundheitliche Vorteile von Zitronen | WebMD

Cilantro (Koriander): Vorteile Ernährung und Zubereitungstipps | Medical News Today

"

Teilen

Drucken