KOSTENLOSER VERSAND | LEBENSLANGE GARANTIE | BIS ZU 30% RABATT | JETZT SHOPPEN

Kokos-Curry-Hähnchen und Süßkartoffel

von HexClad Cookware

Coconut Curry Chicken and Sweet Potato
Portionsgröße
2
Drucken

Was du brauchst

Zutaten

Zubereitung

 

Zutaten

1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut  in 1–1 5 Zoll große Stücke geschnitten

3 Esslöffel natürliche  cremige Erdnussbutter

1 1/2 Tassen gewürfelte Süßkartoffeln  vorgekocht

1/2 Tasse leichte Kokosmilch aus der Dose

2 5 Teelöffel geriebener frischer Ingwer

1 Esslöffel Kokosöl

1 Esslöffel rote Currypaste

1 Teelöffel Ahornsirup

1 Teelöffel Fischsauce

Saft einer halben Limette

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Gehackte  ungesalzene Erdnüsse  Frühlingszwiebeln und Koriander zum Garnieren

 

Anweisungen

  1. Kokosmilch  Erdnussbutter  rote Currypaste  Fischsauce  Ahornsirup und Limettensaft in einer Schüssel verrühren. Beiseite legen.
  2. Erhitzen Sie 1 1/2 Teelöffel Kokosöl in einer12-Zoll-HexClad-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn die Pfanne heiß ist  fügen Sie das geschnittene Hähnchen hinzu. Legen Sie es auf  würzen Sie es mit Salz und Pfeffer und lassen Sie es etwa 3–4 Minuten kochen  bevor Sie umrühren. Weiter kochen  bis das Hähnchen gar ist (oder eine Innentemperatur von 165°F erreicht)  dann aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.
  3. Geben Sie das restliche Kokosöl zusammen mit der gewürfelten  vorgekochten Süßkartoffel in die Pfanne. Mit Salt und Pfeffer würzen und für etwa 3-4 Minuten anbraten (oder bis die Süßkartoffel weich ist).
  4. Geben Sie das Huhn zusammen mit dem geriebenen Ingwer wieder in die Pfanne. Umrühren und dann die Soße hinzufügen.
  5. Umrühren und alles mit Soße übergießen. Vom Herd nehmen und mit gehackten Erdnüssen  Frühlingszwiebeln und Koriander belegen.
  6. Mit braunem  weißen oder Blumenkohl-Reis servieren und genießen!

 

"